Unsere kleine Welt

Die Räume werden durch die Kinder mit Leben gefüllt

Die Räume meiner Kindertagespflege bieten den Kindern viel Platz zum Toben, Spielen, Basteln, Essen und Schlafen.

In unserem Haus wurde das komplette Erdgeschoss für die Kindertagespflege ausgebaut. Es stehen 4 liebevoll eingerichtete Räume mit einer Fläche von insgesamt 60 Quadratmetern für vielfältige Entdeckungen bereit. Die Einrichtung ist modern und mit der kindgerechten Ausstattung fühlen wir uns hier jeden Tag wohl. Sicherheit ist beim Spielen wichtig und so sind die Räume mit verschiedenen Features ausgestattet, die unbekümmertes Spielen ermöglichen.

Für den Mittagsschlaf oder um sich auszuruhen gibt es den Schlafbereich mit einer eigenen Liege für jedes Kind. 

Die Küche ist besonders wichtig: hier nehmen wir gemeinsam die Mahlzeiten ein und basteln, malen, spielen, backen... am großen Tisch, welcher extra auf kindeshöhe ausgerichtet wurde.

In den Räumen gibt es verschiedene Bereiche zum Spielen – manche Bereiche werden auch für verschiedene Anlässe umgeräumt. In den Räumen wird natürlich nicht geraucht.

Unsere grüne Oase

In unserem großen eingezäunten Garten und Hof haben die Kinder diverse Spielmöglichkeiten um sich an der frischen Luft zu bewegen und ihrer Fantasie freien Raum zu lassen.

Dafür steht ein etwas erhöhtes Holzhaus mit Rutsche zur Verfügung.

Es gibt einen großen Sandkasten, welcher über eine Abdeckung verfügt damit der Sand nicht von Katzen verunreinigt wird.

Eine kleine Matschküche darf natürlich auch nicht fehlen. Hier können die Kinder im Sand ihrem Grundbedürfnis nach Matschen, hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und sozialem Miteinander nachkommen und ich werde oft mit einem leckeren Sand-Kaffee verwöhnt.

Unser Fuhrpark ist auch mit diversen Bobby Cars, Schubkarren, einem Traktor, Baggern und einem Dreirad ausgestattet.


Falls wir doch mal unsere grüne Oase verlassen sollten haben wir unseren Vierlingswagen.

Ob im umliegenden Feld die Tiere besuchen, auf einen Spielplatz gehen oder sogar mal mit dem Bus nach Darmstadt fahren -> der Vierlingswagen ist immer im Einsatz.


Die Wichtigkeit eines strukturierten Tagesablaufs

Für die Entwicklung Ihres Kindes sind wiederkehrende Muster und strukturierte Tagesabläufe wichtig. Neben flexiblen Zeiten für freies Spielen und Toben nimmt das gemeinsame Essen in der Gruppe eine wesentliche Funktion ein. Wichtige Rituale wie Essenszeiten, Morgenkreis und natürlich der Mittagsschlaf (Ruhezeit) haben dabei ihren festen Platz. Diese bilden wiederkehrende Muster in der vielseitig gestalteten Tagesplanung.

Exemplarischer Tagesablauf:

  8:00 –   8:30      Ankunft der Kinder

  8:30 –   9:00      Frühstück mit anschließendem Zähneputzen                   

  9:00 –   9:15      Morgenkreis

  9:15 –   9:45      freies Spiel

  9:45 – 11:00      Angebot des Tages (z.B. basteln, backen oder wir gehen raus)

11:00 – 11:30     freies Spiel

11:30 – 12:00     Mittagessen

12:00 – 14:15     Mittagsschlaf (Ruhezeit)

14:15 – 14:30     Nachmittagsimbiss / freies Spiel

14:30 – 15:00     Die Kinder werden abgeholt

Im Fall der Fälle

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Betreuung eines Kindes mit Ansteckungsgefahr, Fieber oder eines Kindes, das eine aufwendige Pflege benötigt, nicht möglich ist. Dieses Kind kann dann während der Erkrankung nicht zur Betreuung gebracht werden.

Sollte Ihr Kind während meiner Tagesbetreuungszeit einen zunehmend erkrankten Eindruck machen, werde ich Sie anrufen und um Abholung bitten.

Bitte beachten Sie, dass ich nur in Ausnahmefällen und schriftlicher Genehmigung der Eltern & des Arztes Tagespflegekindern Arzneimittel verabreiche.

Alle zwei Jahre nehme ich an einem Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge und Kleinkinder teil.

Tagespflegekinder von mir sind in den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung einbezogen. Ein Unfall des betreuten Kindes während der Kindertagespflege oder auf dem Weg zu oder von dem Betreuungsort wird der Unfallkasse Hessen umgehend angezeigt.

Während der Betreuungszeit übernehme ich die Aufsichtspflicht über das Tagespflegekind.

Meine Haftpflichtversicherung beinhaltet meine Tätigkeit als Tagespflegeperson.

Textfeld:  Betreute Kinder sind somit von dieser Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Schäden, welche die Kinder in den Betreuungsräumlichkeiten verursachen sind nicht von dieser Haftpflichtversicherung abgedeckt.