FREIE PLÄTZE
Auf Anfrage

Kinder(t)räume Pusteblume heißt Sie Herzlich Willkommen

Sie sind auf der Suche nach einer Tagesmutter, die sich liebevoll um Ihr Kind kümmert, es individuell fördert? Dann sind Sie bei mir genau richtig!

Meine Kindertagespflege in Gross-Zimmern bietet Betreuungsmöglichkeiten für bis zu 5 Kinder. Durch die kleine Gruppengröße kann ich Ihr Kind intensiv betreuen und es individuell fördern. Ich nehme Kinder ab einem Alter von 10 Monaten auf.

Die Räume meiner Kindertagespflege in Gross-Zimmern sind kindgerecht ausgestattet und bieten Platz für vielfältige Entdeckungen.

Die Betreuungszeiten sind:  Montag bis Donnerstag  7:30 Uhr - 15:30 Uhr

Ich bin seit 2020 als qualifizierte Kindertagespflegeperson mit viel Freude und Engagement tätig. Jeden Tag begleite ich Ihr Kind in seiner Entwicklung, wir unternehmen viele tolle Sachen, spielen, singen, basteln und haben Freude miteinander.

Mein Ziel

Ich nehme jedes Kind und seine Entwicklung als einzigartig wahr.


Meine Rolle in der pädagogischen Arbeit der Kindertagespflege sehe ich darin, die individuelle Entwicklung jedes Kindes zu verstehen, zu unterstützen und zu fördern. Durch Anregungen schaffe ich einen positiven, freundlichen und strukturierten Rahmen, in dem das Kind sich sicher und frei bewegen kann.

Akzeptanz, Vertrauen, Lob und Aufmerksamkeit meinerseits sind mir dabei sehr wichtig.


Ich nehme mir Zeit für jedes Kind. Möchte es kennen lernen, um eingehen zu können auf das was es gerade braucht. Dabei kann mich das Kind daran teilhaben lassen, wie es ist, wie es lernt, was seine Bedürfnisse und Interessen sind.

Mit meiner Arbeit möchte ich die Kinder bei der Entwicklung ihres Selbstvertrauens unterstützen.


Ich begleite jedes Kind bei seinem Lernen Verständnis füreinander aufzubringen.

Auch bei der Lösung von Konflikten helfe ich den Kindern eine Strategie für sich zu finden.


Mein Ziel ist es, dass Ihr Kind sich bei mir wohl fühlt und seinen Platz in der Gruppe findet.

Was macht die Kindertagespflege bei Tagesmüttern / Tagesvätern besonders?

Die Kindertagespflege ist, wie die Kita auch, ein offizielles Angebot der Kinderbetreuung. Durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt) erfolgt die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung. Die Maßgabe für die Kinderbetreuung durch die qualifizierte Tagesmütter / Tagesväter ist dabei der Bildungsplan unseres Bundeslandes. In einem partnerschaftlichen Verhältnis kontrolliert das Jugendamt die Kindertagespflegestellen, koordiniert Weiterbildungen und ist auch Ansprechpartner für Fragen der Eltern.

Im Vergleich zu anderen Formen der Kinderbetreuung (Krippe, Kita) hat die Kindertagespflege vielfältige Vorteile und schneidet bei Befragungen von Eltern zur Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung regelmäßig sehr gut ab.

Ein entscheidender Vorteil der Kindertagespflege liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Diese eröffnet der Tagesmutter / Tagesvater die Möglichkeit, eine intensive Bindung zu den einzelnen Kindern aufzubauen und sie individuell zu fördern.
Sie bietet einen beständigen Rahmen mit einer konstanten Bezugsperson für Ihr Kind.


Ein weiterer positiver Aspekt ist die Altersmischung, die sowohl den jüngsten als auch älteren Kindern zugutekommt. Die Kleineren lernen von den Älteren durch Nachahmung. Ältere Kinder können ein Vorbild sein. Ihnen wird es so ermöglicht, Verantwortung zu übernehmen.


Die Kinder können durch die gemeinsame Interaktion in der kleinen Gruppe Erfahrungen im sozialen Miteinander sammeln.

Neben einem gesunden Durchsetzungsvermögen lernen die Kinder Verständnis füreinander aufzubringen.

Die Kinder lernen, dass sie selber Recht haben. Ebenso, dass es wichtig ist, im gemeinsamen Miteinander, die Rechte der Anderen zu respektieren.

Gleichzeitig können sie verschiedene Rollen für sich erproben und ausfüllen.